XT[3]

Im Bereich Highlight, Slowmotion mit mehrkanaligen Server für den Livebetrieb geht schon seit Jahren kein Weg an EVS XT vorbei. Durch die EVS Loop-Recording Technologie kann keine Szene verpasst werden, da alle EVS Production Server immer aufzeichnen.

 

  • bis zu 12 Kanäle SD/HD bzw. 6 3D/1080p Kanäle oder
    3 x UHDTV 4K
  • 2 Gehäusevarianten 6 oder 4 HE
  • Native Unterstützung für alle gängigen HD Codecs:
    Avid DNxHD® codec, Apple ProRes, Panasonic DVCPRO HD, AVC-Intra Class 100, XDCAM HD
  • bis zu 192 Audio Kanäle - Analog, AES, Embedded und MADI support
  • eingebauter Multiviewer
  • EVS XNet - Production Network, 10Gbps Media sharing network und Dual management LAN ports

XS

 
Auf der selben Hardware wie der XT Server basiert auch der Media Production Server XS.
Dessen Featureset ist für den flexiblen Studio Einsatz konzipiert.
Heute 12 Kanäle Ingest, morgen  6 Ingest und 6 Playout, übermorgen 6 Kanäle Fill mit zugehörigem Key Kanal.
Alles möglich in einem Videoserver.
 
  • Multikamera Studioproduktionen
  • Erweiterbare interne und externe Storage Optionen bis zu 380 Stunden HD Content pro Server.
  • Native Unterstützung für alle gängigen HD Codecs:
    Avid DNxHD® codec, Apple ProRes, Panasonic DVCPRO HD, AVC-Intra Class 100, XDCAM HD
  • EVS Loop-Recording Technologie

XTnano

XTnano ist der Einstieg in die Welt der HD/SD slow motion replay server von EVS.

XTnano bietet ebenso wie der grosse Bruder XT flexible Konfigurationen und alle gängigen Broadcast Codecs allerdings wird er mit einem Codec, der bei der Bestellung festgelegt wird, ausgeliefert.

 

  • 4, 6 oder 8 Kanäle SD/HD
  • EVS Loop-Recording Technologie
  • eingebauter Multiviewer
  • Gigabit Ethernet für A/V Dateiaustasuch

 

 

 

 

EVS - Production Servers

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …